E-Check

e-check

Elektroanlagen und elektrischen Geräte unterliegen einem Verschleiß, der nicht immer offensichtlich ist. Dieses Problem ist nur mit speziellen Messgeräten nachzuweisen. Der nicht offensichtliche Verschleiß äußert sich in sich verändernden physikalischen Eigenschaften, welche die elektrotechnische Sicherheit bis hin zur Lebensgefahr beeinträchtigen können.
Daher müssen elektrische Anlagen und Geräte in regelmäßigen Abständen durch eine elektrotechnische Fachkraft geprüft und die Ergebnisse beurteilt werden.

Der E-CHECK ist das anerkannte Prüfsiegel der Elektrofachbetriebe für elektrische Installationen und Geräte. Er dokumentiert deren ordnungsgemäßen Zustand und ermöglicht die Erkennung von Gefahren, bevor ein Schaden entstehen kann. Professionelle Arbeit und umfassende Kompetenz sind die Voraussetzung dafür, dass der hohe Sicherheits- und Qualitätsanspruch des E-CHECK eingehalten werden kann.

Schließlich geht es darum, teuren Elektroschäden vorzubeugen und Leben zu schützen. Um dies zu gewährleisten, wird der E-CHECK nur von extra hierfür geschulten Innungsfachbetrieben durchgeführt. Nur wer in Praxisseminaren zusätzliche Qualifikationen erworben hat, darf den E-CHECK anbieten und sich E-CHECK Fachbetrieb nennen. Schon hier zeigt sich, dass die Bedeutung des E-CHECK weit über die Abzeichnung des Prüfprotokolls hinausgeht. Die E-CHECK-Prüfung ist Basis für eine ganze Reihe von Verbesserungen zu Hause und im Betrieb, die durch den intelligenten Einsatz von neuen elektrischen Anlagen und Geräten realisiert werden können.

Es geht darum, Energie zu sparen und gleichzeitig die Sicherheit und den Komfort zu erhöhen. Nur der geschulte Fachmann kann aus diesem komplexen Zusammenspiel verschiedener Systeme eine individuelle Lösung für jeden Kunden erarbeiten.

Elektro Seegers ist zugelassener Elektrofachbetrieb und darf den E-Check durchführen! Gerne beraten wir Sie individuell und machen Ihnen ein Angebot.